Google Bewertung
4.9

Warum sollte ich meine Website aktuell halten?

Warum sollte ich meine Website aktuell halten?

Ihre Website ist fertig. Damit existiert Ihre Firma nun auch offiziell im Netz. Abgehakt? Nicht ganz. 

Firmenwagen müssen regelmäßig gewartet werden, die Heizung selbstverständlich, aber virtuelle Produkte? Diese werden von vielen immer noch sehr stiefmütterlich behandelt.

Dies hat allerdings schon einige Firmen in ernste Schwierigkeiten gebracht. Nämlich dann, wenn Spam-Mails von firmeneigenen E-Mailadressen an Geschäftspartner versandt wurden. 

Wir warten nicht darauf, dass unseren Kunden das passiert. Mit jedem Update werden mögliche Sicherheitslücken geschlossen. Ein Update kann auch die Ladezeit optimieren. Eine Website, die sofort angezeigt wird, ist sowohl bei Google als auch bei potenziellen Kunden beliebt. Hand aufs Herz… Haben Sie auch schon mal eine Website verlassen, weil Inhalte nicht schnell genug geladen wurden? In einer Welt vieler Alternativen verständlich.

Das Leben spielt sich online ab…
Die Welt der Technologie entwickelt sich stets weiter. Was vor drei Jahren noch Standard war, ist heute veraltet. Eine Website genauso wie ein Smartphone. Die Notwendigkeit, alles online abwickeln zu können, hat in den letzten Monaten einen dramatischen Schritt nach vorne gemacht. Wir suchen eine Telefonnummer per Sprachsuche im Netz, eine Adresse, einen Preis. Wir schließen Versicherungen online ab, kaufen Obst & Gemüse und buchen Flugtickets. Und das meistens auf dem Smartphone. Ist Ihre Website nicht mobil optimiert, erlebt ein potentieller Kunde schon mal eine erste Enttäuschung. Das war die erste Chance, den Kunden für Sie zu gewinnen.

Wir erleben gerade, dass eine Software, die wir noch vor zwei Jahren zum Bauen einer Seite genutzt haben, heute nicht mehr flexible genug ist, um alle Elemente jedem Endgerät anzupassen. Bauteile (Plugins), die wichtige Funktionen einer Website ermöglichen, sind plötzlich nicht mehr kompatible. 

Und dann kommen wir immer wieder an diesen Punkt, an dem wir uns fragen, was wir unseren Kunden empfehlen. Ganz neu machen? Auf einen anderen flexibleren Pagebuilder (zum Bau einer Website verwendete Grundstruktur) umziehen? Der Aufwand ist eigentlich der gleiche.
Doch nicht jede Firma hat ein Werbebudget von 2000-3000 EUR im Jahr. Also Website so lassen wie sie ist? Daumen drücken und hoffen, dass sie so wie sie ist noch ein paar Jahre ok ist?

Letztendlich ist der Kunde derjenige, der diese Entscheidung treffen muss. Inhaber eines Online-Shops haben hier oft keine Wahl, ein Arzt ist vielleicht nicht ganz so auf die Website angewiesen. 

Wir wissen nicht wie sich die Onlinewelt in den nächsten Jahren verändern wird. Immer auf dem aktuellen Stand bleiben, das ist auf jeden Fall unsere Empfehlung. 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner